Videospiele

Humble Bundle V

Das "Bezahl wie viel du willst"-Packet

Video- und Computer-Spiele sind ein großer Markt, das dürfte mittlerweile sogar Oma und Opa bekannt sein. Bildlich gesprochen grasen auf dieser Wiese aus Geldscheinen aber nicht nur die großen Tiere wie Blizzard/Activision, Ubisoft und EA, sondern auch immer mehr kleine Verleger. Nicht selten sind diese Verleger auch gleichzeitig die Entwickler, wie bei einigen Spiele des Humble Bundle (in etwa: "Demütiges Päckchen"). Schauen wir doch mal, was sich genau dahinter verbirgt...

Grandios am Humble Bundle ist, dass man auch bloß einen Cent bezahlen könnte, um an sehr gute Spiele zu kommen. Es bleibt Euch überlassen, zu entscheiden, wieviel Geld die Entwickler für ihre Arbeit bekommen sollen. Gleichzeitig bringt es Euch noch viel mehr, nicht allzu knausrig zu sein, denn: Wer den Mindestpreis bezahlt, bekommt noch mehr Inhalt. Das können weitere Spiele sein oder auch ein Film, wie beim Humble Bundle IV, das das tolle Puppen-Abenteuer "Kooky" als Extra enthielt.

Aber auch ohne Mindestpreis passiert schon viel Gutes: Beim aktuellen Päckchen bekommt Ihr die Soundtracks im MP3- und hochwertigen FLAC-Format hinzu und könnt bestimmen, ob von Eurem Betrag auch noch Projekte wie Child's Play unterstützt werden sollen. Dieses zum Beispiel, verschenkt Videospiele an kranke Kinder, die ihr Krankenhaus oder Krankenbett nicht verlassen dürfen und so ein eintöniges Leben führen müssen. Die Spiele kommen alle DRM-frei und laufen auf PCs, Macs und sogar unter Linux.

Außerdem ist das Humble Bundle leicht zu erwerben. Wer bereits einen PayPal-, Amazon-Payments- oder Google-Checkout-Account besitzt, kann sofort bezahlen und erhält meist Sekunden später eine E-Mail mit Download-Links zu den Spielen.

Im Humble Bundle V sind folgende Spiele enthalten:

  • Amnesia: The Dark Descent (zum Testbericht)
  • Psychonauts
  • LIMBO
  • Superbrothers: Sword & Sworcery
Und wer den jeweils aktuellen Durchschnittspreis bezahlt (es lohnt sich!), wird mit folgenden weiteren Spielen belohnt: Hier entlang zur Website.

Alle Rechte vorbehalten.
Die Copyrights von Ton- und Bildmaterial liegen bei den jeweiligen Verleihern, Verlagen, Labels, Studios und Künstlern.